Bürgerlich, grün und familiär – der Ostberliner Stadtteil Pankow ist ein richtiger Geheimtipp und für viele Eigentümer eine beliebte Alternative zu Trendbezirken wie Friedrichshain oder Kreuzberg.

Das Leben in Pankow

Eine ruhige und familienfreundliche Wohnlage mit einer guten Infrastruktur – das und mehr finden angehende Eigentümer in Pankow. Schöne Altbaukieze im Gründerzeitstil mit Cafés und kleinen Läden machen das Flair des Stadtteils ebenso aus wie alte Baumbestände, grüne Innenhöfe und gemütliche Seitenstraßen. Nicht zuletzt punktet Berlin-Pankow mit einem vielfältigen Kulturangebot und einer hervorragenden Anbindung an das öffentliche Nahverkehrsnetz.

Die Entwicklung des Stadtteils

Pankow wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts von deutschen Siedlern gegründet. Der Name des ehemaligen Angerdorfs stammt vom nahe der Siedlung gelegenen Fluss Panke. Die Bevölkerungszahl wuchs zunächst nur langsam an. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Pankow jedoch als Ort der Erholung bekannt und viele Berliner errichteten einen Landsitz im Dorf. Stadtrechte erhielt Pankow im Jahr 1920 und wurde als eigenständiger Bezirk in Groß-Berlin eingemeindet. In den 1980er-Jahren machten viele bis dato vorhandene Kleingartenanlagen Platz, um neues Bauland zu schaffen. Bis heute entwickelte sich die Bevölkerungszahl weiter und es wurden neue Wohnviertel umgesetzt.

Eigentumswohnung in Pankow: Baubestand und Lage im Überblick

Pankow ist geprägt von vielen Altbaugebäuden aus der Gründerzeit. Hinzu kommen Wohn- und Geschäftshäuser aus den 20er- bis 50er-Jahren des letzten Jahrhunderts. Dank umsichtiger Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen lassen sich im Bezirk viele attraktive Altbauwohnungen finden. Kulturleben wird in Pankow großgeschrieben – dies jedoch nicht im Sinne einer Partyszene wie beispielsweise in Friedrichshain. Angehende Besitzer von Eigentumswohnungen in Pankow finden im Stadtteil vielmehr mehrere Theater, darunter ein Puppentheater, eine Märchenbühne sowie zahlreiche Kulturveranstaltungen. Hinzu kommen geruhsame Wochen- und Kleinkunstmärkte wie beispielsweise der berühmte Kunstmarkt an der Panke. Naherholungsgebiete für Spaziergänge bestehen unter anderem mit dem Bürgerpark Pankow. Nach Herzenslust shoppen lässt es sich hingegen in den Einkaufszentren Rathauscenter oder Neumannforum.

Beliebte Wohnlagen in Berlin-Pankow

Das heutige Pankow teilt sich in 13 Ortsteile auf und ist der bevölkerungsreichste Bezirk Berlins. Beliebte Wohnlagen gibt es unter anderem im gleichnamigen Ortsteil Pankow, in Prenzlauer Berg und in Niederschönhausen.

Das nördlich von Prenzlauer Berg gelegene Pankow punktet mit vielen attraktiven Altbauhäusern aus der Gründerzeit sowie schönen Grünflächen – ideal für junge Familien.

Im Ortsteil Niederschönhausen finden angehende Käufer von Eigentumswohnungen in Pankow hinreißende Altbaukieze und ebenfalls eine familienfreundliche und wohlgestaltete Wohnlage.

Schöne Eigentumswohnungen vom Bauträger in Berlin-Friedrichshagen
Hochwertige Eigentumswohnungen in Friedrichshagen werden von Bauträgerunternehmen wie der Gekko Real Estate GmbH realisiert.

Eigentumswohnungen in Pankow für Selbstnutzer und Kapitelanleger

Berlin-Pankow bietet viele interessante Eigentumswohnungen für Selbstnutzer und Kapitalanleger. Die familienfreundliche Lage, viele Grünflächen und das reichhaltige Kulturangebot sprechen für sich. Insbesondere die zentrumsnahen Ortsteile wie Prenzlauer Berg, Pankow, Weißensee oder Niederschönhausen verfügen über eine hervorragende Infrastruktur und Anbindung.

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Eigentumswohnung in Pankow zu erwerben, sollte mit dem Kauf nicht zu lange warten. Denn die Mieten und Kaufpreise sind in den letzten Jahren stetig gestiegen und werden es voraussichtlich auch weiter tun. Wer heute kauft, sichert sich seine persönliche Traumwohnung und bleibt unabhängig von steigenden Mieten und Kaufpreisen.

Auf einen Blick: Pankow für Eigennutzer und Anleger

  • Familienfreundliche und ruhige Wohnlagen
  • Hervorragende Infrastruktur insbesondere in den zentrumsnahen Ortsteilen
  • Ansprechendes Kulturangebot
  • Viele schöne Altbaugebäude

Die Eigentumswohnung vom professionellen Bauträger und Projektentwickler

Wer in eine Eigentumswohnung in Pankow investiert, sollte auf Qualität achten – und die gibt es von dem Bauträger und Projektentwickler des Vertrauens. Immobilien- und Bauexperten wie die Gekko Real Estate GmbH realisieren hochwertige Wohnwelten, die mit einer Top-Ausstattung und bester Qualität überzeugen. Eine Eigentumswohnung von uns ist bestandsgerecht saniert, technisch gesehen auf dem neuesten Stand und wird Ihnen für viele Jahre Wohnfreude bescheren.

Zudem haben wir stets ein Auge für die Details: Herrliche Stuckelemente bleiben bei unseren Modernisierungsmaßnahmen genauso erhalten wie Zierelemente an den Eingangstüren und in den Treppenhäusern. Als Spezialisten für moderne Altbauten statten wir unsere Gebäude – und Ihre zukünftige Wohnung – zum Beispiel mit einer zeitgemäßen Dämmung, videogestützten Gegensprechanlagen und einem ansprechend begrünten Innenhof mitsamt Kinderspielbereich aus. Besonders attraktiv sind unsere hochwertigen Dachausbauten: Wir errichten herrliche Dachgeschosswohnungen für den gehobenen Bedarf und bringen ungeahnte Wohnqualität auf die Dächer Berlins. Die Gekko Real Estate GmbH ist Ihr Profi für schönes Wohnen in Berlin und realisiert für Sie attraktive Eigentumswohnungen in Berlin-Pankow und anderen Stadtteilen.

Bei all Ihren Fragen auf der Suche nach Eigentumswohnungen in Pankow sowie zu unseren aktuellen Objekten stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung. Melden Sie sich einfach telefonisch unter der Nummer +49 30 887 742 270 oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Die Gekko Real Estate GmbH, Ihr Bauträger und Projektentwickler, freut sich auf Sie!

Titelfoto: © Friedberg / Adobe Stock